brandberger mühle

Brandberger Mühle

War die Getreideernte eingebracht, begannen am Mühlbach unermüdlich die Mühlenräder zu klappern!


Bis über 1200m Seehöhe wurde früher Getreide angebaut und in Gemeinschaftsmühlen geschrotet und gemahlen.

Wenn die Bäuerinnen das Mehl nach alten Rezepten in den Backöfen zu Brot verarbeiteten, zog würzig frischer Brotgeruch durch die Weiler.
 

Die Schrofenmühle am Mühlbach stammt aus dem 18. Jahrhundert. Die Mühle war bis in die 50er Jahre in Betrieb.

Insgesamt gab es in Brandberg vier Mühlen, die jedoch mit der Zeit ihre Bedeutung verloren, nachdem der Ackerbau im Bergland zunehmend aufgegeben wurde.

 


loading

Ihre Anfrage wird bearbeitet.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Merkliste

Einkaufswagen