Menschen im Portrait: Roman Rohrmoser und die neue Radsaison

Der Winter naht dem Ende. Der Frühling bahnt sich unaufhaltsam seinen Weg, das Schmelzwasser rauscht den Berg hinab und das Rad steht schon in den Startlöchern. Am Zillergrund herrschen gute Bedingungen um die Radsaison jetzt einzuläuten. Noch fallen die Tritte ein wenig schwer, doch das Gefühl kommt zurück und die Radsaison kann kommen.
Roman Rohrmoser aus Ramsau im Zillertal

© Socialweb

Erstellt von

Roman und die Radsaison rund um Mayrhofen

Roman Rohrmoser ist in Ramsau im Zillertal geboren und aufgewachsen. Bereits im Alter von zwei Jahren stand er auf den Skiern und bis 15 Jahre gewann er unzählige alpine Skirennen im nationalen und auch internationalen Sektor. Dann kam die Zeit für Veränderungen und er folgte seiner Passion. Off Piste Skiing, Powder Skiing. Seine Eltern waren nicht gerade glücklich über seine Entscheidung, lernten aber damit umzugehen und unterstützten ihn, da sie sein Talent dafür sahen. Roman fuhr bei der Freeride Rookie Tour, dann bei der Freeride World Tour mit. Neben seinen Ambitionen für Schnee liebt Roman auch das Mountainbiken und das Rennradfahren. Über die Sommermonate hält er sich damit fit und trainiert auf den unzähligen Strecken rund um die Ferienregion Mayrhofen-Hippach.

 

Seht hier, wie sich der Profi für die bevorstehende Radsaison vorbereitet!

Mehr Bike Urlaub

Bike Facts

Biken in Mayrhofen-Hippach

das Zillertal auf dem Rad entdecken

"Dem Alltag einfach davonradeln", heißt die Devise in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach. Auf über 800 Kilometern ausgebauter Radwege im gesamten Zillertal wird keiner Familie, keinem Mountainbiker und auch keinem E-Biker langweilig, denn das Zillertal ist ein wahres Eldorado für Bike-Fans.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

Das könnte dir auch gefallen