Naturdenkmal Schraubenfälle

Beschreibung

Unterwegs am Wasserfallweg in Hintertux

Schäumend stürzen die Tuxer Wasserfälle ins Tal: Felsenkessel, natürliche Felsbrücken, Höhlen, Schluchten und der geschützte Schraubenwasserfall lassen uns staunen und zur Ruhe kommen! Mit Blick auf den wunderschönen Kesselfall starten wir unsere Nature Watch Tour hinauf zum Schraubenwasserfall. Auf einem schmalen Weg durchqueren wir den urigen Wald und kommen am sogenannten „Walfischmaul“ vorbei, einem gespaltenen Steinblock, der die Form eines Fischmauls hat. Die Höhepunkte der Wanderung sind die imposante Klamm und der wunderschöne Talkessel auf Waldeben. Von dort steigen wir gemütlich wieder zur Talstation der Gletscherbahnen nach Hintertux hinab. Mit im Gepäck sind Ferngläser der Firma Swarovski Optik und viele Tipps zur Naturbeobachtung.

Gut zu wissen:

Charakter: Kurze Rundwanderung mit einer steilen Passage (260 Hm)

Dauer: ca. 3-4 Std.; davon 2,5 Std. reine Gehzeit

Termine: jeden Dienstag von 07.06. - 04.10.

Treffpunkt: 09:30 Uhr | Talstation der Hintertuxer Gletscherbahn

Unkostenbeitrag: Erwachsene € 10,00 - Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe, sowie Naturpark-Mitglieder kostenlos

Allgemeines:

Einkehrmöglichkeiten: Mehrere Gasthäuser in Hintertux (nach der Tour)

Teilnehmerzahl: Maximal 9 | Anmeldung unbedingt erforderlich

Anfahrt (Buslinie 4104): Abfahrt 08:45 Uhr Mayrhofen Bahnhof - Ankunft 09:25 Uhr Hintertuxer Gletscher

Rückfahrt (Buslinie 4104): Abfahrt 14:55 Uhr Hintertuxer Gletscher – Ankunft 15:35 Uhr Mayrhofen Bahnhof

Unterwegs am Wasserfallweg in Hintertux

Schäumend stürzen die Tuxer Wasserfälle ins Tal: Felsenkessel, natürliche Felsbrücken, Höhlen, Schluchten und der geschützte Schraubenwasserfall lassen uns staunen und zur Ruhe kommen! Mit Blick auf den wunderschönen Kesselfall starten wir unsere Nature Watch Tour hinauf zum Schraubenwasserfall. Auf einem schmalen Weg durchqueren wir den urigen Wald und kommen am sogenannten „Walfischmaul“ vorbei, einem gespaltenen Steinblock, der die Form eines Fischmauls hat. Die Höhepunkte der Wanderung sind die imposante Klamm und der wunderschöne Talkessel auf Waldeben. Von dort steigen wir gemütlich wieder zur Talstation der Gletscherbahnen nach Hintertux hinab. Mit im Gepäck sind Ferngläser der Firma Swarovski Optik und viele Tipps zur Naturbeobachtung.

Gut zu wissen:

Charakter: Kurze Rundwanderung mit einer steilen Passage (260 Hm)

Dauer: ca. 3-4 Std.; davon 2,5 Std. reine Gehzeit

Termine: jeden Dienstag von 07.06. - 04.10.

Treffpunkt: 09:30 Uhr | Talstation der Hintertuxer Gletscherbahn

Unkostenbeitrag: Erwachsene € 10,00 - Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe, sowie Naturpark-Mitglieder kostenlos

Allgemeines:

Einkehrmöglichkeiten: Mehrere Gasthäuser in Hintertux (nach der Tour)

Teilnehmerzahl: Maximal 9 | Anmeldung unbedingt erforderlich

Anfahrt (Buslinie 4104): Abfahrt 08:45 Uhr Mayrhofen Bahnhof - Ankunft 09:25 Uhr Hintertuxer Gletscher

Rückfahrt (Buslinie 4104): Abfahrt 14:55 Uhr Hintertuxer Gletscher – Ankunft 15:35 Uhr Mayrhofen Bahnhof

Dauer

Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 4 Stunden.

Veranstaltungsinformationen

16.08.2022
09:30
Hintertux
Standort