Panoramatour über dem Schlegeis

Beschreibung

Von der Olpererhütte zum Friesenberghaus

Diese Rundtour führt uns zu zwei geschichtsträchtigen Schutzhütten am Berliner Höhenweg. Wir starten unsere traumhafte Hochgebirgsrunde am Schlegeis und wandern über viele Stufen und Kehren hinauf zur Olpererhütte. Kurz oberhalb der Hütte überqueren wir eine Hängebrücke, die zuletzt durch die sozialen Medien große Berühmtheit erlangt hat, und wandern in leichtem Auf und Ab über einen Panoramaweg talauswärts. Von einer Geländekuppe aus erspähen wir den malerischen Friesenbergsee und direkt daneben das Friesenberghaus (2.498 m), zu dem uns der Weg in steilen Kehren kompakt hinabführt. Nach einer gemütlichen Rast mit Seeblick wandern wir über die Friesenbergalm vorbei an vielen Bächen hinab zum Schlegeis-Stausee.

Gut zu wissen:

Charakter: Schwere Tageswanderung mit steileren An- und Abstiegen (960 Hm)

Dauer: ca. 6,5 Std.; davon 5,5 Std. reine Gehzeit

Termine: 08.07, 22.07, 05.08, 19.08, 02.09

Treffpunkt: 08:25 Uhr | am 08.07 (09:00 Uhr) | Bushaltestelle Schlegeis Stausee

Unkostenbeitrag: Erwachsene € 10,00 - Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe, sowie Naturpark-Mitglieder kostenlos

Allgemeines:

Einkehrmöglichkeiten: Friesenberghaus, mehrere Hütten, Restaurants am Schlegeis (nach der Tour)

Teilnehmerzahl: Maximal 9 | Anmeldung unbedingt erforderlich

Anfahrt (Buslinie 4102): Abfahrt 07:35 Uhr Mayrhofen Bahnhof - Ankunft 08:25 Uhr Schlegeis Stausee

Rückfahrt (Buslinie 4102): Abfahrt 16:40 Uhr Schlegeis Stausee – Ankunft 17:23 Uhr Mayrhofen Bahnhof

Anfahrt 08.07 (Buslinie 4102): Abfahrt 08:05 Uhr Mayrhofen Bahnhof - Ankunft 08:55 Uhr Schlegeis Stausee

Rückfahrt 08.07 (Buslinie 4102): Abfahrt 16:40 Uhr Schlegeis Stausee - Ankunft 17:23 Uhr Mayrhofen Bahnhof

Von der Olpererhütte zum Friesenberghaus

Diese Rundtour führt uns zu zwei geschichtsträchtigen Schutzhütten am Berliner Höhenweg. Wir starten unsere traumhafte Hochgebirgsrunde am Schlegeis und wandern über viele Stufen und Kehren hinauf zur Olpererhütte. Kurz oberhalb der Hütte überqueren wir eine Hängebrücke, die zuletzt durch die sozialen Medien große Berühmtheit erlangt hat, und wandern in leichtem Auf und Ab über einen Panoramaweg talauswärts. Von einer Geländekuppe aus erspähen wir den malerischen Friesenbergsee und direkt daneben das Friesenberghaus (2.498 m), zu dem uns der Weg in steilen Kehren kompakt hinabführt. Nach einer gemütlichen Rast mit Seeblick wandern wir über die Friesenbergalm vorbei an vielen Bächen hinab zum Schlegeis-Stausee.

Gut zu wissen:

Charakter: Schwere Tageswanderung mit steileren An- und Abstiegen (960 Hm)

Dauer: ca. 6,5 Std.; davon 5,5 Std. reine Gehzeit

Termine: 08.07, 22.07, 05.08, 19.08, 02.09

Treffpunkt: 08:25 Uhr | am 08.07 (09:00 Uhr) | Bushaltestelle Schlegeis Stausee

Unkostenbeitrag: Erwachsene € 10,00 - Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe, sowie Naturpark-Mitglieder kostenlos

Allgemeines:

Einkehrmöglichkeiten: Friesenberghaus, mehrere Hütten, Restaurants am Schlegeis (nach der Tour)

Teilnehmerzahl: Maximal 9 | Anmeldung unbedingt erforderlich

Anfahrt (Buslinie 4102): Abfahrt 07:35 Uhr Mayrhofen Bahnhof - Ankunft 08:25 Uhr Schlegeis Stausee

Rückfahrt (Buslinie 4102): Abfahrt 16:40 Uhr Schlegeis Stausee – Ankunft 17:23 Uhr Mayrhofen Bahnhof

Anfahrt 08.07 (Buslinie 4102): Abfahrt 08:05 Uhr Mayrhofen Bahnhof - Ankunft 08:55 Uhr Schlegeis Stausee

Rückfahrt 08.07 (Buslinie 4102): Abfahrt 16:40 Uhr Schlegeis Stausee - Ankunft 17:23 Uhr Mayrhofen Bahnhof

Dauer

Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 6.5 Stunden.

Veranstaltungsinformationen

19.08.2022
08:25
Ginzling
Standort