Blick auf den Schlegeisspeicher im Zemmgrund
Zurück

Zemmgrund - Schlegeis Speicher

Vom Bergsteigerdorf Ginzling zum Schlegeis Speicher

Im Zemmgrund befindet sich das idyllische Bergsteigerdorf Ginzling im Zillertal. Der Ort liegt auf einer Seehöhe von 1.000 m und wird von einer majestätischen Kulisse mehrerer "Dreitausender" umragt. Von dort aus kommst du über die ca. 16 km lange Schlegeis Alpenstraße, die dich schließlich durch das herrliche Tal des Zamser Baches führt, zum Schlegeis Stausee. Lass dich vom Anblick des imposanten Bauwerkes beeindrucken. Mit einer "doppelt gekrümmten" Staumauer, die eine Länge von 725 m und eine Höhe von 131 m aufweist, ist der Schlegeis Stausee mit einer der größten Speicherseen in Tirol und auch in Österreich und fügt sich dennoch harmonisch in die herrliche Naturkulisse des Naturparks Zillertaler Alpen ein.

Schlegeis Alpenstraße

Für die Auffahrt auf die 13,3 km langen Schlegeis Alpenstraße benötigt man ab Mayrhofen ca. 45 Minuten. (Höhenbegrenzung für Reisebusse: 3,60 m) Maut-Tarife 2021

  • Motorräder: € 10,00

  • PKW bis 5 Pers. € 14,00

  • Busse ab 15 Pers., € 3,60/P.

Staumauerführungen

Erkunde das Innenleben der Schlegeis Staumauer. Die einstündige Führung in die Schlegeis-Sperre findet von Juni bis Oktober zwischen 10.00 - 16.00 Uhr zu jeder vollen Stunde statt.

Besichtigung des Info-Zentrums beim Kraftwerk in Mayrhofen täglich von 08.00 bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt möglich. Führungen auf Anfrage! 

Wandern & Biken

Der Zemmgrund ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bike-Touren in die imposante Bergwelt des hinteren Zillertales.

Spannende Attraktionen erwarten dich am #Schlegeis 131: Giant Swing, Flying Fox, Klettersteig, Abseilstation,...

Gefällt dir diese Seite?