Steinbock.Welten Zillergrund

Information about the infrastructure:

Places: Brandberg


Find out fascinating facts about the Ibex (Steinbock) and get to see the animals from the Infopoint.
The nature park hike "Alpine ibex & high alpine chapel" also includes a tour through the "Steinbock Worlds".
Opening times: from June - September from 08.00 am - 07.00 pm
A guide tour is possible as part of the 'Könige der Berge' nature park walk.
Pricing: free of charge
Best time to visit: summer
Groups are welcome with advance booking
It is ideal for children.

Der Alpensteinbock besitzt im Hochgebirgs-Naturpark eine sehr wechselhafte Geschichte besitzt. Bis Anfang des 17. Jahrhunderts gab es mehrere hundert Tiere. Nach heftigen Auseinandersetzungen zwischen Jägern und Wilderern wurde von dem Salzburger Fürstbischof zur Vermeidung weiterer Bluttaten die Population ausgerottet. Nach Auswilderung sind die Steinböcke im Naturpark zurückgekehrt. In den Steinbock-Welten kann Wissenswertes über Steinböcke erfahren und echte Steinböcke beobachten werden.
Öffnungszeiten Juni - September täglich 8.00 - 19.00 Uhr; Eintritt frei!
· Die Naturpark-Wanderung „die Könige der Berge“ mit Franz, Alfred und Walter umfasst ebenso eine Führung durch die Steinbock.Welten.


Topics

museum/gallery

Addresses

Naturparkhaus Ginzling
Ginzling 239
6295 Ginzling, AT
info@naturpark-zillertal.at
http://www.naturpark-zillertal.at
Fax: +43 5286 5218-4
Phone: +43 5286 52181