Das Zillertal, ein Paradies zum Paragleiten

Frei sein wie ein Vogel. Glücksgefühle in luftiger Höhe beschert Thomas Walder aus dem Zillertal. Er bietet den Urlaubern in Mayrhofen eine prickelnde Alternative zum Skifahren an: Tandemflüge über eine der schönsten Urlaubsdestinationen in Tirol.

Erstellt von

Paragleiten im Zillertal

Mayrhofen in luftiger Höhe erleben

Frei sein wie ein Vogel. Glücksgefühle in luftiger Höhe beschert Thomas Walder aus dem Zillertal. Er bietet den Urlaubern in Mayrhofen eine prickelnde Alternative zum Skifahren an: Tandemflüge über eine der schönsten Urlaubsdestinationen in Tirol.

 

Paragleiter Thomas Walder

Paragleiten: ein Urlaubserlebnis der berauschenden Superlative.

Ein Urlaubserlebnis der berauschenden Superlative

Penken heißt der Hausberg von Mayrhofen im Zillertal, der geografisch und thermisch die europaweit besten Voraussetzungen für das Paragleiten bietet.

Dort praktiziert kein geringerer als der österreichische Meister im Paragliden, Thomas Walder, eine beliebte Sportart: Das Paragleiten. Mit 20 Jahren Erfahrung und 11.000 absolvierten Flügen punktet er bei seinen Gästen, die ihm voll und ganz vertrauen.

Ob man es glaubt oder nicht, seine Kunden reichen von vierjährigen Knirpsen bis hin zu 92-jährigen Pensionisten. Ein Urlaubserlebnis der berauschenden Superlative. Für jedes Alter!

Mit dem Schirm statt mit der Gondel ins Tal

Paragleiten im Zillertal

Frei sein wie ein Vogel.

Natürlich erfüllt Thomas Walder so gut es geht auch die Wünsche seiner Kunden. Da kann es schon einmal vorkommen, dass der Flug als alternatives Abfahrtsservice statt der Gondel angesehen wird. Dabei muss man nicht einmal noch die zwei Brettln abschnallen.

Der Experte versucht seine Leidenschaft zum Paragleiten zu beschreiben: „Es ist wie eine Sucht, eine positive Droge, einfach ein unbeschreibliches Glücksgefühl“. Selbst Menschen mit Höhenangst fühlen sich beim Fliegen wohler als in einer Gondel. „Das Empfinden, ob man einen Meter oder 1000 Meter über dem Boden ist, ist das gleiche“, weiß der leidenschaftliche Sportler.

paragleiten_thomas-walder-bild-blickfang-photographieAufregende Karriere mit lustigen Erlebnissen

Rekorde hat Thomas schon viele aufgestellt. Acht mal österreichischer Meister oder der Weltrekord  2008 sind nur einige Höhepunkte seiner steilen Karriere beim Paragleiten.

An ein besonderes Erlebnis erinnert er sich heute noch gern zurück: „Der Rekord, als ich achteinhalb Stunden in freier Strecke geflogen bin. Ich landete nach dem Abenteuer in einem Garten und wurde mit dem Nudelholz verjagt“, grinst Thomas.

Fliegt der Profi privat, will er hoch hinaus. Mit Adlern & Co fliegen ist für ihn das Größte. „Glücksgefühl und Hormonausschüttung bedeutet für mich, wenn es mich von null auf zehn Meter in einer Sekunde raufreißt“, erklärt der Profi, für den ein Tandemflug bei einem Urlaub in Mayrhofen Pflicht sein muss.

Mehr abseits der Piste

Abseits der Piste Facts

Winterwandern, Langlaufen & mehr

in Mayrhofen-Hippach

Ob Rodeln, Eislaufen, Langlaufen oder einfach nur die herrliche Winterlandschaft bei einem erholsamen Winterspaziergang genießen, in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist alles möglich.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

 

 

Das könnte dir auch gefallen