Kinder und Familien Wanderprogramm

Naturpark Kinderprogramm Sommer 2017

Lama Trekking entlang des Tuxbaches und Besuch der Tuxer Mühle - Kinder Wanderprogramm des Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen.
© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Lama Trekking & Tuxer Mühle

Zusammen mit den vierbeinigen Begleitern Cusco, Nero, Bernardo und  Moritz wanderst du gemütlich entlang des Tuxbaches von Lanersbach nach Madseit. Während der Wanderung lernst du die Lamas selbst zu führen und hast die Möglichkeit den Tieren näher zu kommen und sie zu streicheln. Unterwegs tauchst du bei der Tuxer Mühle in historische Zeiten ein. Die mit Wasserkraft betriebene Mühle aus dem Jahr 1839 wird in den Sommermonaten auch heute noch in Betrieb genommen.

Die Tour ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren!

Termine
Waldwichteltag für kleine Naturforscher mit ihren Eltern.
© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Waldwichteltag in der Glocke

Das Schutzgebiet Glocke, mit ihrem faszinierenden Schluchtwald, ist eine Insel voller botanischer Besonderheiten die wir gemeinsam entdecken wollen. Als Waldwichtel lernen wir im Wald vom Wald. Mit Fantasie und Kreativität erforschen wir die Glocke. Die Kinder und ihr Forscherdrang stehen im Mittelpunkt bei dieser geführten Familienwanderungen.

Besonders geeignet für Kinder von 3 – 9 Jahren.

Termine
© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Kinderabenteuer im Scheulingwald

Der Scheulingwald hat so manches Geheimnis. Wir begeben uns auf die Suche nach den Schätzen des Waldes im Schutzgebiet von Mayrhofen. Die Familienwanderung führt über Pfade bis zum Schlangenkopffelsen. Gemeinsam entdecken wir mit Spiel und Spaß den Wald mit seinen Pflanzen und Bewohnern. Die Wanderung endet am Wasserspielplatz im Scheulingwald.

Besonders geeignet für Kinder von 3-9 Jahren!

Termine
Almerlebnis Zillergrund - Naturpark Kinder Wanderprogramm mit Antionia Muigg.
© Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Almerlebnis Zillergrund

Welche Tiere gibt es auf einer Alm? Warum müssen die Steine aus den Almwiesen geklaubt werden? Wie schmeckt ein Melchermuas - eine typische Tiroler Almjause? Vom Gasthof In der Au wandern wir zur Sulzbodenalm, wo uns die Bewirtschafter der Alm empfangen und uns spannende Geschichten zum Almleben erzählen. Dabei dürfen wir auch einen Blick in ihr Almgebäude werfen. Mit Spiel und Spaß entdecken wir an diesem Tag die Welt der Almtiere. Wir riechen Alpenrosen, Enzian und Co und helfen ein wenig bei der Almpflege mit.

Termine