Der typische Tiroler Abend im Europahaus

Unter dem Motto: Ein Abend wie DAMALS – wird im Europahaus schon seit Jahren ein Tiroler Abend durchgeführt. Das Zillertal – das Tal der Musik, heißt es – stimmt auch! Aber was auf vielen Open Air’s, auf sämtlichen Zeltfesten oder in unseren berühmten Gastgärten praktiziert wird, ist genau das GEGENTEIL von einem Tiroler Abend im Europahaus!

Erstellt von

Schuhplattlern Tiroler Abend Europahaus

Tradition & Brauchtum aus dem Zillertal

Unter dem Motto: Ein Abend wie DAMALS – wird im Europahaus schon seit Jahren ein  Tiroler Abend durchgeführt.  Das Zillertal – das Tal der Musik, heißt es – stimmt auch! Aber was auf vielen Open Air’s, auf sämtlichen Zeltfesten oder in unseren berühmten Gastgärten praktiziert wird, ist genau das GEGENTEIL von einem Tiroler Abend im Europahaus!

Schuhplattlern Tiroler Abend Europahaus

Ein Programmhöhepunkt – Die Schuhplattler Sonnwendler

Im Drei-Viertel-Takt zum Höhepunkt beim Tiroler Abend

 

Viele von Euch sind sicher der Meinung, dass das Schuplattln eine Tradition von vielen Hunderten Jahren ist. NEIN. Eigentlich gibt es das Schuhplattlen noch gar nicht so lange! Die erste Aufzeichnung über diesen Tanz kommt aus Südtirol um die Mitte des 18. Jahrhunderts. Die bekannteste Herkunftslegende geht auf den Mundartdichter Karl Stieler aus dem Jahr 1875 zurück: Demnach sei das Schuhplattln einem Balztanz des Auerhahns nachempfunden!!

Ursprünglich war das Schuhplattln ein Paartanz. Wie genau getanzt wurde war vorerst nicht so wichtig, da dieser Tanzstil frei und ohne Regeln war.  Irgendwann haben sich ein paar Männer aber gedacht: Wie könnten wir der Dame etwas mehr bzw. den Damen besonders imponieren?! Diese Männer versuchten darauf zum Drei-Viertel-Takt eines Ländlers (schnelle Form eines Walzers) Sprünge und Hüpfbewegungen im Rhythmus der Musik einzubauen. Dabei plattelten (klatschten) die Schuhplattler mit Ihren Händen auf Schenkel, Knie und den Fußsohlen. Danach patschtn (schlugen) die Plattler noch einmal kräftig mit der flachen Hand auf den Boden bevor sie wieder zu den Damen zurückkehrten und den walzerähnlichen Rundtanz fortsetzten.

Dieser Paartanz wurde spätestens bei der Ausfahrt der weltberühmten und legendären Rainer Sänger aus dem Zillertal (1824) zu einem Schautanz umgeformt und bei einem der ersten Tiroler Abende dargeboten.

40 Jahre später wurde vom Bayrischen Gebirgstrachtenverband eine genaue Reihenfolge des Tanzes geformt und festgelegt. Auch einen Namen bekam dieser ländliche Tanzstil„Schuhplattler“ wurde es genannt und ist bis heute im alpenländischen Raum weit verbreitet!

Im Laufe der Jahrzehnte wurde fleißig an den verschiedensten Tänzen gearbeitet. Eine der bekanntesten Darbietungen ist der HOLZHACKER. In Tirol gehören die Schuhplattler Vereine dem Tiroler Landestrachtenverband an wo es alljährlich auch zu einem großen Treffen der ganzen Formationen und Vereine kommt. Ein sehr bekannter Tanz wird dort gemeinsam von allen Schuhplattler Vereinen aufgeführt: DER FIGURENTANZ – der zugleich auch der LANDES VERBANDSTANZ ist.

 

<iframe width="780" height="439" src="https://www.youtube.com/embed/6NufZLl-Fak?feature=oembed" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

 

Das Programm eines Tiroler Abends

Europahaus Tiroler Abend Alfred Geisler

Moderator Alfred Geisler

 

Mein Name ist Alfred Geisler und seit 3 Jahren darf ich den Tiroler Abend im Europahaus moderieren. Bei der Programmzusammenstellung, in der ich auch aktiv mit eingebunden bin, versuchen wir den Gästen einen vor allem traditionellen Abend zu bieten der heutzutage sehr selten zu hören bzw. zu sehen ist. Von den schon erwähnten Schuhplattlern über einheimische Chorgesänge bis hin zu traditioneller Hausmusik von Familien wird unseren Gästen ein uriger Tiroler Abend geboten. Ich versuche bei meinen Moderationen nicht nur die Entstehung verschiedenster musikalischer Gruppierungen zu vermitteln sondern versuche ich auch auf viele vielleicht nicht so bekannten Schönheiten unseres Zillertal aufmerksam zu machen.

In erster Linie steht aber die Musik und das Brauchtum im Vordergrund. In den letzten Jahren zum Inventar unseres Tiroler Abends sind mittlerweile schon D’Sonnwendler aus Münster geworden. Dieser Schuhplattler Verein besteht seit ca. 60 Jahren und hat aktiv ca. 25 Mitglieder. In der heutigen Zeit ist es nicht mehr so einfach, einen derart großen Trachtenverein am Leben zu erhalten. Wo in anderen Vereinen Mitgliederzahlen sinken, steigt bei der Schuhplattler Gruppe das Interesse an jungen Mitgliedern. „Nur so kann Tradition und Brauchtum überleben!ist meine Meinung.

 

 

 

Das 5-Mäderl Haus

Hausmusik Tiroler Abend Europahaus

Die Hausmusik Rohregger aus Brandenberg

 

Familienmusik Rohregger ist 2015 zum 2. Mal beim Tiroler Abend im Europahaus mit von Partie. Mama Tanja mit Ihren 4 hübschen Mädels. Theresa 17, Magdalena 15, Bernadette 13 sowie die kleinste Catherine mit 9 Jahren sind zusammen die Familienmusik Rohregger.

Die 5 Mädels kommen aus dem Tiroler Unterland, genauer gesagt aus dem Ort Brandenberg. Zu Hause wird bei den Rohregger’s ständig Musik gemacht. Wundert mich somit nicht, dass die kleine Catherine schon im Bauch der Mama nicht schlafen wollte, wenn Mama Abends keine Lust aufs Gitarre üben hatte. Gott sei Dank ist die 9 jährige mittlerweile schon selbst mit ihrer Geige unterwegs und muss somit nicht auf die Klänge der Mama warten!! &amp;#x1F642;

Insgesamt sind alle Mädels aber extrem musikalisch und spielen zusammen unendlich viele verschiedene Instrumente. Besonders zu erwähnen sind zahlreiche Erfolge, die Bernadette, Magdalena und Theresa schon bei prämierten Musikwettbewerben erreicht haben.

 

 

 

Ein wichtiges Inventar des Tiroler Abends

Männerchor Tiroler Abend Europahaus Männergesangverein Mayrhofen

Lautstark – Der Männergesangverein Mayrhofen

Ein Tiroler Abend ohne dem  Männergesangverein Mayrhofen ist kein Tiroler Abend. 2015 hat der Männergesangverein unter der Leitung von Rainer Hans ein großes Jubiläum. Seit 85 Jahren gibt es den Verein in Mayrhofen. Ein schönes Detail am Rande ist für mich, dass Gründungsmitglied Rieser Wilfried mit seinen stolzen 91 Jahren noch immer aktiv im Verein tätig ist. Der Männergesangverein Mayrhofen hat sich zur Aufgabe gestellt, altes Liedgut zu fördern, erhalten und weiterzugeben. Genau aus diesem Grund sind sie stolz auf ihren Nachwuchs. Benni Eder heißt dieser und ist neben dem ältesten Mitglied Wilfried mit seinen 20 Jahren der Jüngste im Verein. Diese 71 Jahre Unterschied spiegeln sich sehr oft im Zillertal: Hier hat Jung und Alt schon immer zusammen musiziert. Für die Tradition ein wichtiger Bestandteil! Jedenfalls freue ich mich schon heute auf viele schöne Lieder des Männergesangverein Mayrhofen beim Tiroler Abend 2015 im Europahaus!

 

Infos:                                                  Preise:

Europahaus Mayrhofen Tiroler Abende

Eine tolle Kulisse von der Bühne!

 

Eintritt bis 12 Jahre:              €  6.50

Eintritt bis 12 Jahre m. GK:    €  6.00

 

 

Eintritt ab 13 Jahre:               € 11.00

Eintritt ab 13 Jahre m. GK:     € 10.50

 

Tickets erhältlich unter www.mayrhofen.at erhältlich

 

 

Mehr Events

Event Facts

Musik & Mehr

in Mayrhofen-Hippach

In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist immer etwas los! Veranstaltungen, Musik Feste, Konzerte und andere tolle Events gehören zum Urlaub im Zillertal dazu.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

Das könnte dir auch gefallen