Dorffest in Laimach

In Österreich geht die Gründung der Freiwilligen Feuerwehren ins Jahr 1850 zurück. Vor allem Turner wurden in den Anfangsjahren zu Brandbekämpfern ausgebildet. Anfangs wurden die Feuerwehren noch von Gemeinden oder privat finanziert. Die Freiwilligkeit setzte sich aber immer mehr durch. So zählte man im Jahr 1900 bereits 2.677 freiwillige Feuerwehren.

Erstellt von

Die Zillertaler Bergzigeuner sorgen beim diesjährigen Laimacher Dorffest für Stimmung

Dorffest in Laimach

der Freiwilligen Feuerwehr Laimach am 25. Juli 2015

 

Brandalarm – Rufnummer 122 – 24 h Dienst. Wo andere rausrennen, rennen sie rein, so sieht der Dienst der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) aus.

Feuerwehrauto im Einsatz - SymbolfotoIn Österreich geht die Gründung der Freiwilligen Feuerwehren ins Jahr 1850 zurück. Vor allem Turner wurden in den Anfangsjahren zu Brandbekämpfern ausgebildet. Anfangs wurden die Feuerwehren noch von Gemeinden oder privat finanziert. Die Freiwilligkeit setzte sich aber immer mehr durch. So zählte man im Jahr 1900 bereits 2.677 freiwillige Feuerwehren.

 

Derzeit gibt es in Österreich ca. 338.000 freiwillige Feuerwehrleute. Prinzipiell kann jeder, der mag, der Feuerwehr beitreten. Da die Feuerwehr auf Grund von Landesgesetzen organisiert ist, sind bundesländerabhängig manchmal auch andere Kriterien maßgebend.

In Österreich ist die aktive Mitgliedschaft mit dem Höchstalter von 65 Jahren begrenzt. Ab diesem Alter gehen die Mitglieder in den Reservestand über, bleiben aber Mitglied. Das bedeutet sie legen ihre Funktionen zurück und dürfen am Einsatzgeschehen nur mehr nach ihren Möglichkeiten teilnehmen. Sie behalten aber trotzdem verschiedene Rechte in ihrer angestammten Feuerwehr.

Die Einsatzbereiche gehen mittlerweile weit über die Brandbekämpfung hinaus. So werden die Feuerwehrleute auch bei Unfällen, Überschwemmungen, Umweltschäden und ähnlichen Ereignissen gerufen um Hilfe zu leisten.

In fast jeder österreichischen Gemeinde gibt es eine örtliche Feuerwehr. Heute möchte ich mehr über eine Zillertaler Feuerwehr in einem kleinen Ort, nämlich Laimach, erzählen.Laimacher Dorffest der Freiwilligen Feuerwehr Laimach

Der Ortsteil Laimach mit 282 Einwohner liegt am linken Zillerufer und gehört zur Gemeinde Hippach. Der Name Laimach deutet  das Vorkommen von Lehm an und wurde erstmals 1150 genannt. Nähere Infos zu Laimach kannst du auch in der Chronik der Gemeinde Hippach nachlesen.

 

Die Gründung der FFW Laimach geht auf das Jahr 1906 zurück. Der derzeitige Kommandant, Andreas Kolb und sein Stellvertreter, Michael Sporer, verzeichnen derzeit stolze 93 Mitglieder. Ausgerüstet ist die FFW Laimach mit 1 Tanklöschfahrzeug, 2 Kleinlöschfahrzeugen. 2003 konnte eine Tragkraftspritze, welche mit Eigenmittel finanziert wurde, angeschafft werden.

Damit die Geräte immer auf den neuesten Stand gebracht werden können, findet jedes Jahr ein Feuerwehrfest statt. Seit 1980 wird regelmäßig zwischen Mitte und Ende Juli in die Dorfaue (örtlicher Festplatz) eingeladen. Eintritt frei!

 

 

Am 25. Juli 2015 veranstalten die Feuerwehrleute wieder ihr Dorffest. Das Dorffest in Laimach startet ab ca. 18.00 Uhr wird die bekannte Zillertaler Volkmusikgruppe „Die Bergzigeuner“ am Festplatz aufspielen. Hinter den selbstgebauten Buden werden die Feuerwehrleute und ihre Familien sowie freiwillige Helfer für das leibliche Wohl sorgen.

Schnitzel, Bratwurst, Kotelette und natürlich die selbstgemachten Zillertaler Krapfen stehen auf der Speisekarte. Mit Liebe zubereitet und charmant serviert darf dieses traditionelle Gericht auch in Laimach nicht fehlen.

 

 

Blick auf Laimach in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach, Zillertal

Die Zillertaler Bergzigeuner sorgen für Stimmung am Laimacher Dorffest der Friwilligen Feuerwehr

Festplatz Dorfaue in Laimach im Zillertal, Mayrhofen-Hippach

 

 

Ich bin überzeugt, dass man dort auch die eine oder andere Anekdote aus dem vergangenen Feuerwehrgeschehen erfahren kann.

Also steht einem gemütlichen Abend mit netten Leuten, gutem Essen und guter Musik nichts mehr im Weg.

 

Bis bald beim Dorffest der Freiwilligen Feuerwehr in Laimach.
25. Juli 2015 – SAVE THE DATE

 

 

Mehr Events

Event Facts

Musik & Mehr

in Mayrhofen-Hippach

In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist immer etwas los! Veranstaltungen, Musik Feste, Konzerte und andere tolle Events gehören zum Urlaub im Zillertal dazu.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

Das könnte dir auch gefallen