RISE&FALL, ein Wettkampf gegen die Zeit - Teil 2

4x430 Höhenmeter harter Kampf und unzählige Herausforderungen liegen vor jedem einzelnen Athleten der 80 Teams. Der sportliche Megaevent zu Saisonbeginn in Mayrhofen im Zillertal, der am Samstag, den 16.12.2017 stattfindet, verlangt von den Extremsportlern alles ab. Wie sie sich darauf vorbereiten, schildert je ein Athlet pro Disziplin. Der harte Kampf beginnt nicht erst im Herbst sondern fordert Ausdauer und Kampfgeist das ganze Jahr über!
RISE&FALL 2017

©Dominic Ebenbichler

Erstellt von

©Helmut Riedl

Helmut Riedl stellt sich als Skibergsteiger der gigantischen Herausforderung, am RISE&FALL teilzunehmen. Er weiß nicht, was ihn erwartet, ist es doch das erste Mal, dass er sich mit Top-Athleten aus der ganzen Welt misst. Helmut startet mit seinem Team, dem BBW - Bergfahrerbund Waldviertel und freut sich schon jetzt auf die Challenge! Im Interview erzählt uns Helmut über seine Motivation, sein Training, seine Ängste und warum er sich diese Qual antut. 


Was ist deine Motivation, bei diesem Extremsportevent dabei zu sein?

Mich reizt besonders die Herausforderung an Dingen die ich zuvor nicht bewältigt habe! Außerdem finde ich es auch sehr cool im Team eine herausragende Leistung bzw. ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Das RISE&FALL bietet hier genau die richtige Mischung zwischen Herausforderung und Teamspirit.

Was ist dein Ziel, das du bei RISE&FALL erreichen willst?

Da es unser erstes RISE&FALL ist, steht im Vordergrund gut und gesund ins Ziel zu kommen! Natürlich haben wir im Team eine interne Zielzeit die wir erreichen möchten! Wenn alles glatt läuft sollten wir um die 50 min benötigen, oder vielleicht sogar etwas schneller! Natürlich muss man die Witterungsverhältnisse und Tagesverfassung jedes Einzelnen noch abwarten.

Helmut ist Teilnehmer bei RISE&FALL 2017
©Helmut Riedl
Helmut ist Teilnehmer bei RISE&FALL 2017
©Helmut Riedl
Helmut ist Teilnehmer bei RISE&FALL 2017
©Helmut Riedl

Wie sieht dein Training und deine Vorbereitung während des Jahres zu RISE&FALL aus?

Da Skitourengehen ja nun nur eingeschränkt im Sommer möglich ist, weiche ich in der warmen Jahreszeit auf Laufen, Trailrunning, Bouldern, und Mountainbiken aus. Die Kombination aus Laufen und Biken ist perfekt um eine solide Grundlagenausdauer aufzubauen, und als Ergänzung Bouldern um auch nicht auf die Rumpfstabilität zu vergessen. In diesem Sommer war ein großer Schwerpunkt das Biken da wir auch im Team an der Salzkammergut-Trophy teilgenommen haben. Nichtsdestotrotz, lautet meine Devise, ab auf den Schnee sobald es die Verhältnisse zu lassen. Da ich persönlich noch nicht an einem Skitouring-Bewerb teilgenommen habe, werde ich sicher noch etwas auf Speed trainieren müssen, da sonst bei meinen Touren eher der Schwerpunkt bei den Abfahrten/Gipfeln liegt.   


Ist es das erste Mal, dass du bei RISE&FALL startest?

Wenn ja, was ist deine Erwartung von diesem Event und wie stellst du dir diese Challenge vor?

Ich denke, dass speziell für mich der Start und das Getümmel am Anfang eine Challenge darstellen werden, und auch die Witterungsverhältnisse, da eine ziemlich harte und eisige Piste das Ganze noch erschweren könnten. Die Ausrüstung wird sicher auch einen kleinen Teil beitragen. Da natürlich der Schwerpunkt auf Speed liegt, sehe ich nicht so große Probleme beim Durchkommen.

Kannst du mir sagen, warum du dir diese Qual antust? Du gehst doch an dein Limit oder gibt es bei dir noch Luft nach oben?

Für mich ist der Sport ein starker Ausgleich zum Beruf, und Herausforderungen bei denen du ganz an deine Grenzen gehen musst, lassen einfach alles Anderes kurzzeitig unwichtig erscheinen. Ich denke, hier liegt für mich der Reiz, und der Gedanke an die Anstrengung/Qual rückt eher in den Hintergrund. Natürlich ist eine gute Vorbereitung Grundvoraussetzung um bei solch einen Event teilnehmen zu können. Ob ich komplett ans Limit gehen kann hängt auch von der Tagesverfassung ab, da ich als Startläufer auch meinen Teamkollegen schuldig bin, zur Übergabe zu kommen. 

 

Sei dabei wenn es am Samstag, den 16.12.2017 wieder heißt: „Vier Leute, ein Team, kein Erbarmen!

 

Weiterführende Links:

Homepage RISE&FALL

Vorbereitung für den Winter

Mehr Events

Event Facts

Musik & Mehr

in Mayrhofen-Hippach

In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist immer etwas los! Veranstaltungen, Musik Feste, Konzerte und andere tolle Events gehören zum Urlaub im Zillertal dazu.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

Das könnte dir auch gefallen