RISE&FALL, ein Wettkampf gegen die Zeit - Teil 3

4x430 Höhenmeter harter Kampf und unzählige Herausforderungen liegen vor jedem einzelnen Athleten der 80 Teams. Der sportliche Megaevent zu Saisonbeginn in Mayrhofen im Zillertal, der am Samstag, den 16.12.2017 stattfindet, verlangt von den Extremsportlern alles ab. Wie sie sich darauf vorbereiten, schildert je ein Athlet pro Disziplin. Der harte Kampf beginnt nicht erst im Herbst sondern fordert Ausdauer und Kampfgeist das ganze Jahr über!
RISE&FALL 2017

©Michael Werlberger

Erstellt von

©privat

Christoph Brunthaler ist ein Sportler durch und durch. RISE&FALL bestreitet er nicht zum ersten Mal und schätzt vor allem die Abwechslung der Sportarten bei diesem Extremsportevent. Seine Motivation, wieder als Mountainbiker daran teilzunehmen, schildert er ebenso wie die Liebe zur Natur und zum Sport. Mit seinem Team Natursteinverlegung Lininger aus Altenmarkt in Salzburg startet Christoph dieses Jahr wieder.

 

Was ist deine Motivation, bei diesem Extremsportevent dabei zu sein?

Für mich ist die Motivation besonders hoch, da in jeder Disziplin die besten Sportler der Welt am Start stehen und ich mit ihnen messen kann. Zusätzlich steigt die Motivation, weil man Teil eines Teams ist, wo jeder das Beste gibt.

 

Was ist dein Ziel, das du bei RISE&FALL erreichen willst?

Mein persönliches Ziel für dieses Jahr ist, mein Bestes zu geben und wenn alles perfekt läuft, kann ich die Top 20 in der Einzeldisziplin erreichen.

Christoph Brunthaler startet bei RISE&FALL 2017
©Christoph Brunthaler
Christoph Brunthaler startet bei RISE&FALL 2017
©Michael Werlberger
Christoph Brunthaler startet bei RISE&FALL 2017
©Christoph Brunthaler

Wie sieht dein Training und deine Vorbereitung während des Jahres zu RISE&FALL aus?

Eigentlich mache ich kein separates Training für RISE&FALL. In den Sommermonaten nehme ich sehr viel an Mountainbike Rennen teil. Das sollte Training genug sein. Ich versuche im Winter meine Grundlagen größtenteils auf Tourenskier abzuspulen um die Freude auf das Mountainbike aufrecht zu erhalten.

 

Ist es das erste Mal, dass du bei RISE&FALL startest?

Nein.

 

Was hast du vom letzten RISE&FALL noch in Erinnerung und warum willst du wieder dabei sein?

Dieser Event ist mir deshalb besonders in Erinnerung geblieben, da es nicht alltäglich ist, dass Tourengehen-Paragleiten-Radfahren und Skifahren in einem Event im Team bewältigt werden muss. Als ich letztes jahr im Ziel war, war sofort klar, dass ich wieder teilnehmen werde. Beste Stimmung, weltklasse Leistungen – einfach eine Top-Veranstaltung!

 

Kannst du mir sagen, warum du dir diese Qual antust? Du gehst doch an dein Limit oder gibt es bei dir noch Luft nach oben?

Es ist einfach faszinierend, was ein Körper aushält und welche Leistungen er unter Druck vollbringen kann. Und genau deshalb beiße ich die Zähne zusammen, nehme die Qualen und Strapazen auf mich um das Team bestmöglich zu unterstützen.

Ich versuche immer, an das Limit zu gehen und hoffe, mich in Zukunft noch steigern zu können. Mein Ziel für die Zukunft ist daher, mich sportlich und menschlich weiter zu entwickeln, regelmäßig meine besten Leistungen abzurufen und zu den größten Sportlerin aufschließen.

Mehr Events

Event Facts

Musik & Mehr

in Mayrhofen-Hippach

In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ist immer etwas los! Veranstaltungen, Musik Feste, Konzerte und andere tolle Events gehören zum Urlaub im Zillertal dazu.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

Das könnte dir auch gefallen