Zillertaler Krapfenfest in Schwendau

Die Zillertaler Dorffeste sind berühmt für ihre Gemütlichkeit, die besondere Atmosphäre und nicht zuletzt für ihre regionalen Köstlichkeiten. Das Schwendauer Krapfenfest bildet einen Höhepunkt der Sommerfestlichkeiten und ist bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Am 20. August 2017 heißt es wieder, auf ins Schwendauer Dorfzentrum zum Krapfen essen!
Zillertaler Krapfenfest in Schwendau

© Norbert Freudenthaler

Erstellt von

Der Veranstalter

Bereits zum 11. Mal richtet die Bundesmusikkapelle Hippach das Krapfenfest aus. Wie es zu diesem bereits legendären Fest gekommen ist, erzählt uns Christian Sporer, Obmann der Bundesmusikkapelle Hippach: „Ich hatte schon lange den Wunsch, in Schwendau ein zünftiges Dorffest zu veranstalten. Vor 11 Jahren wurde dann der Wunsch zur Realität und seither veranstalten wir jährlich das Zillertaler Krapfenfest.“ 

Die Bundesmusikkapelle Hippach blickt auf eine lange Tradition zurück. 1845 wurde sie gegründet, vor zwei Jahren wurde das 170-jährige Bestehen gefeiert. Die Kapelle besteht aus 64 aktiven MusikantInnen, 5 Marketenderinnen und 3 Fähnriche.


Die Location & das Rahmenprogramm

Das gediegene Dorfzentrum von Schwendau und die beliebten Zillertaler Krapfen - die siaßen und die kasigen - die nur ein Highlight unter den vielen frischen, regionalen, und hausgemachten Spezialitäten im reichhaltigen Angebot des Festes darstellen, machen das Schwendauer Krapfenfest zu einem besonders gemütlichen und genussvollen Ausflug für Jedermann. Für die Großen gibt’s nach dem Essen eine Verkostung der feinsten Schwendauer Edelbrände, von den Brennmeistern selbst erklärt und empfohlen. Dabei erhält man Einblick in die regionale Brennkunst beim Stiegenhaushof. Auch Handwerkskunst in verschiedenen Holzarten von Hannes Egger wird gezeigt.

Das Festprogramm & die Musik

  • 10.30 Uhr Einzug einer Musikkapelle vom Dorfzentrum Hippach über die Lindenstraße bis ins Dorfzentrum von Schwendau zum Krapfenfest
  • 11.00-15.00h Franzl Posch & seine Innbrüggler
  • 15.00-15.30h Auftritte der Schuhplattlergruppe D’Sonnwendler
  • 15.30-20.30h Oberkrainer Allstars aus der Steiermark


Das Angebot

Original Zillertaler Krapfen jeglicher Art, Feines vom Grill, Melchermuas, selbst gebackene Kuchen,

Verkostung der feinsten Schwendauer Edelbrände

Franzl Posch und seine Innbrüggler
© Innbrüggler
Schuhplattlergruppe D'Sonnwendler
© Sonnwendler
Oberkrainer allstars aus der Steiermark
© Oberkrainer Allstars

Für Kinder gibt es einen Spielplatz, Kindermalen sowie Kutschenfahrten beim

Feuerwehrgerätehaus Schwendau.

Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Trachtenkleidung ist erwünscht, der Eintritt ist frei!


Weiterführende Links:

Die Krapfenfabrik am Krapfenfest in Schwendau
© Norbert Freudenthaler
Trachtenbekleidung im Zillertal
© Norbert Freudenthaler
Schnapsverkostung vom Stiegenhaushof in Schwendau
© Norbert Freudenthaler

Mehr Kulinarik

Kulinarik Facts

Kulinarik, Genuss & Brauchtum

Gutes für Körper, Geist und Seele.

Lass dich von hervorragenden Zillertaler Köstlichkeiten verwöhnen.

Genieße Selbstgemachtes aus der Region, damit der Genuss nicht zu kurz kommt. Zillertaler Krapfen, Melchermuas und Kasspatzn sind fixer Bestandteil des Zillertaler Brauchtums und auf nahezu jedem Fest in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach, Zillertal zu finden.

Weitere Infos zum perfekten Urlaub...

Das könnte dir auch gefallen