Zillertaler Krapfen – Vlog von Oma Gretl

Nur mit dem Rezept allein, hat man noch lange keinen Zillertaler Krapfen zubereitet. Deshalb freut es mich besonders, dass uns die Oma meines Kollegen erlaubt hat, bei der Zubereitung des traditionellen Gerichts mit dabei zu sein.

Oma Gretl macht Zillertaler Krapfen

©Alfred Geisler

Erstellt von Gabi Huber

Alfred Geisler war zu Besuch bei seiner reizenden 89-jährigen Oma Gretl und ihrer süßen Katze Mori. Er durfte ihr bei der Zubereitung der Original Zillertaler Krapfen über die Schulter schauen und hat dabei alles für uns festgehalten. Zillertaler Hausmannskost vom Feinsten.

 

Genießt jetzt den Film.

Prädikat sehenswert. Viel Spaß!

©Dominic Ebenbichler

Das Rezept wie im Film versprochen für eine kleinere Menge – ca. 50 Stück:
 

Zutaten für den Teig:

• 25 dag Roggenmehl

• 25 dag Weizenmehl

• Wasser und ein bisschen Milch gemischt

• etwas Salz

• etwas Weizenmehl zum Austreiben der Blätter
 

Zutaten für die Krapfen Fülle:

• ca. 1,25 kg Tiroler Kartoffeln

• ca.40 dag reifen Graukäse

• Schnittlauch

• Salz
 

Natürlich könnt ihr euch auch eine Kostprobe bei einem der zahlreichen Feste im Zillertal abholen.