Lerne die Region besser kennen...

Geschichten über Aktivitäten, Menschen und Begebenheiten uvm.

Geschichten und Erlebnisse von Menschen für Menschen erzählt, denn wer kennt die Region besser als die Personen, die sich wirklich dort aufhalten.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen der Blogs aus Mayrhofen-Hippach.

Was hat es mit dem Kopfschmuck der Kühe beim Almabtrieb auf sich?

Einheimischen und Gästen bietet sich jedes Jahr im Herbst ein wahrlich farbenprächtiges Bild. Nämlich dann, wenn die Bauern ihre schön geschmückten…

>

Der Zillertaler Ranzen – Handwerkskunst aus Tirol

Der Zillertaler Ranzen mit seiner aufwendigen Federkielstickerei gehört zur Zillertaler Tracht dazu. So begleitet ein Ranzen, der auf die jeweiligen…

>

Aussichtsbankerl mit dem schönsten Blick

Meine Leidenschaft gilt seit Jahren den Bergen – im Sommer wie auch im Winter. Die Auszeit und Ruhe, die einem die Natur in der Bergwelt vermittelt,…

>

Jede Woche bläst die Musikkapelle Mayrhofen den Marsch

Das Zillertal wird "das Tal der Musik" genannt und das hat seine Gründe. Wenn du deinen Sommerurlaub in einem der Dörfer wie Brandberg, Ginzling,…

>

Der absolute Geheimtipp im Zemmgrund – die Waxeggalm

Es ist ein Kleinod inmitten der Zillertaler Bergwelt, ein ganz besonderes Plätzchen zum Kraft tanken, die Akkus aufzuladen und einfach mal glücklich…

>

Grasausläuten oder: weg mit dem Schnee!

Jahrhundertelang wurden in Tirol Frühlingsbräuche mit einem erklärten Ziel praktiziert: den Winter zu vertreiben. Und mit ihm all den Schnee und die…

>

Die Anfänge des Skifahrens im Zillertal

Norwegen, Russland, Schweden oder China? Da erheben gleich mehrere Länder den Anspruch, Wiege des Schifahrens zu sein. Wir machen nun eine kleine…

>

Die Geschichte von der stillen, Heiligen Nacht

Es war einmal…so beginnt jedes Märchen, das man aus Kindheitstagen noch kennt. Es war einmal…so beginnt aber auch die wahre Geschichte vom Lied…

>

Kutschenfahrten – Winterpanorama und Nostalgie

Eine Kutschenfahrt für die ganze Familie ist Nostalgie und moderne Art der Entspannung abseits der Piste. Größer könnte eine Zweckveränderung wohl…

>

Ein Weihnachtslied für die ganze Welt

Ein Lied hat Weihnachten und den Heiligen Abend nachhaltig verändert. Es wird von bis zu zwei Milliarden Menschen auf der ganzen Welt gesungen. Und…

>

Mayrhofner Advent am Waldfestplatz

Die Ferienregion Mayrhofen – Hippach lädt dieses Jahr zum 10-jährigen Jubiläum alle Gäste und Einheimische vom 30. November bis 21. Dezember 2019 zum…

>

Adventkranz – Symbolik des Glaubens oder modernes Accessoire?

In keinem Wohnzimmer darf er in der Vorweihnachtszeit fehlen – der Adventkranz. Besonders in den heimischen Bauernstuben auf dem Holztisch unterhalb…

>

Rezept: Süße Krapfen "Siasse Krapflang"

Während sich schon viele Wintersportler am Hintertuxer Gletscher tummeln, entschließe ich mich bei traumhaftem Herbstwetter zu einem gemütlichen…

>

Zillertaler Doggln – New Döggl Style

Es sind wohl die angenehmsten Hausschuhe, die man im Winter nur tragen kann. Die Zillertaler Doggln. Ursprünglich wurden sie aus hellgrauer…

>

Ausflug zum Bauernhof – was im Herbst alles getan werden muss

Der Herbst ist traditionell eine sehr arbeitsreiche Zeit für unsere Bauern. Das Vieh wird von den Almen zurück ins Tal getrieben, das reife Obst wird…

>

Klöpfelsingen an den schönsten Plätzen in Mayrhofen

Der Brauch des Klöpfelsingens wird im Zillertal noch immer gelebt. Der Männergesangverein Mayrhofen und die Bläser der Bundesmusikkapelle Mayrhofen…

>

Aufgewachsen in der Zillertaler Bergwelt

Inmitten der wunderschönen Bergkulisse und großen Abenteuerspielplätzen der Zillertaler Alpen durfte Selina groß werden, den Sommer verbrachte sie mit…

>

Hollenzer Dorffest

Das traditionelle Fest im Ortsteil Hollenzen bei Mayrhofen im Zillertal findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt.

>

Der Klang der Alpen - Von Tirol in alle Welt

Die Ausstellung „Klang der Alpen – Sehnsuchtsmelodien“ im Barockschloss Fügen widmet sich der Tiroler Musik als „Export- Dauerschlager“. Im Jahr 2018…

>

Kulturlandschaft und Blütenmeer

Blütenpracht kombiniert mit Wissenswertem aus der Region: Der Bergmähderweg ist mit seiner einzigartigen Pflanzenvielfalt auf den Almen nicht nur ein…

>

Ein Fest für Genießer – das Schmankerlfest in Hippach

Das Zillertal ist bekannt für die Musik, das Zillertal ist bekannt für freundlichen Menschen und das Zillertal ist bekannt für die kulinarischen…

>

Stramme Männer und fesche Madln - die Schützenkompanie Mayrhofen

Die Kompanie Mayrhofen ist eine von 15 Kompanien des Schützenregimentes Zillertal und ist in das Bataillon Oberes Zillertal eingegliedert.

 

>

Zillertaler Dialekt für Anfänger

Das Zillertal ist nicht nur bekannt für die Musik, sondern auch geliebt wegen seines Dialektes.

>

Der Osterhase kommt, aber warum eigentlich?

Es war einmal die Geschichte vom Osterhasen, mit langen Ohren, braunem Fell und vielen bunten Eiern im Gepäck.

>

Der Palmsonntag oder wer ist der Palm Esel?

Was wäre der Weihnachtbaum ohne prächtig geschmückten Christbaum, das Erntedankfest ohne deftiges Festmahl und der Palmsonntag ohne Palmbuschen? Für…

>

A glixeligs nois Johr – Perchtenbrauch in Mayrhofen im Zillertal

Das neue Jahr ist bereits 5 Tage alt und schon erlebt man in Mayrhofen-Hippach den ersten traditionellen Brauch, der im hinteren Zillertal jährlich am…

>

Ich habe das Christkind gesehen!

Wieder ist ein Jahr fast vorbei, wieder sind wir beim 24. Dezember angelangt, dem wohl ruhigsten und besinnlichsten Tag bzw. Abend im Jahr. Und jeden…

>

Nikolauseinzug am Waldfestplatz

„Lasst uns froh und munter sein, und uns in dem Herrn erfreu’n, lustig, lustig, trallalalala, heut ist Nikolaus abend da,…“ so beginnt wohl das…

>

Musikanten aus dem Zillertal: Trio Alpin

Drei Freunde, denen die Musikalität in die Wiegen gelegt wurde, haben im Jahr 1986 beschlossen, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Bei kleinen…

>

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür…

Zur Einstimmung auf das Heilige Fest gehört für viele in der…

>

Auf der Suche nach dem Heiligen Nikolaus

Unser Alfred war wieder mal unterwegs. Diesmal suchte er keinen Geringeren als den Heiligen Nikolaus, der sich im November schon im Zillertal aufhält…

>

Weihnachten vor 70 Jahren in Mayrhofen

….und schon wieder ist Advent, die besinnliche und ruhige Zeit – so heißt es zumindest. Hektik vom ersten Advent-Wochenende an, ein Adventkranz muss…

>

Der Ursprung von „Stille Nacht“

Das alte Bauernhaus der Familie Strasser im Zillertal – das „Strasser Häusl“ – mit dem Herrgottswinkel und der düsteren Rauchkuchl erzählt viel über…

>

Wo die modischen Fetzen fliegen

Mitten in Finkenberg hat sich Petra Dornauer ihr kreatives Reich errichtet, eine modische Änderungsschneiderei mit Liebe zum Detail. Hier wird…

>

Christtag 1944 in Mayrhofen

Es ist schon berührend, wenn Menschen, die sich noch an die schlimmen Zeiten des zweiten Weltkrieges erinnern, erzählen, wie gerade das…

>

Zurück zu Besinnlichkeit und Ruhe beim Advent am Waldfestplatz

Vorweihnachtlicher Familienurlaub in Mayrhofen: Wir sind vorneweg gereist – vor dem großen Ansturm auf die Alpen. Im Advent machten wir Urlaub in…

>

Kunst ohne Ecken und Kanten

Albin Moroder ist einer, der es mit seinem Schnitz-Talent bis zur päpstlichen Audienz schaffte – und sogar noch weiter, denn seine Kunst berührt noch…

>

Tierisches Treiben

Veit Schragl und seine Frau Christine sind Minimalisten. Im Sommer leben sie auf einer Alm, ohne Heizung und Computer, aber haben doch alles, was sie…

>

Die Besonderheiten der Schützenkompanien

Sie sind zweifelsohne eine Augenweide, die Schützenkompanien im Zillertal. Bewaffnet mit Säbel, Hacken und Gewehren marschieren sie im Gleichschritt…

>

Einsam auf der Alm oder Passion Hirte?

Martin Wurm arbeitet schon viele Jahre auf der Birbergalm im Stilluptal. Arbeit gibt es hier oben genug. Bleibt da überhaupt noch Zeit um die…

>

Eine Fahrt mit der Zillertalbahn

Tschuff, tschuff, tschuff… schon von weitem sind die unüberhörbaren Geräusche der alten Dame zu erkennen. Mit ein paar Minuten Verspätung trudelte…

>

Der Zillertaler Dialekt – seine Hintergründe

Liebe Leser - neulich musste ich in einer bekannten österreichischen Tageszeitung lesen, dass ein Wandel in der tirolerischen Aussprache stattfindet -…

>

Anklöpfeln – ein Kulturgut im Zillertal

Es wurde in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes Östereich eingetragen – der Brauch des Anklöpfelns an den letzten drei Donnerstag Abenden…

>

Almabtrieb im Zillertal: Die Rückkehr der Tiere ins Tal

Der erste Samstag im Oktober widmet sich im Zillertal einer langen Tradition: dem Almabtrieb. Mit Blumen und Glocken geschmückt werden die Tiere nach…

>