Marc Pircher

Volksmusikstar

Marc Pircher Fest in Mayrhofen im Zillertal - 12. bis 14. Juni 2015: Fans und Freunde von Marc haben sich den Termin für das Fest bereits rot eingetragen. Die besten Gruppen der Schlager- und volkstümlichen Szene geben sich in Mayrhofen die Türklinke in die Hand.
© Michael Mey

Internationaler Volksmusikstar aus dem Zillertal

Wie könnte es anders sein – Marc wurde die Musikalität bereits in die Wiege gelegt – ist er doch ein waschechter Zillertaler! Bereits im zarten Kindesalter erlernte er das Instrument „Steirische Harmonika“ von seinem Vater, der auch Marcs Talent entdeckte und förderte. Marc nahm Unterricht an der Zillertaler Musikschule und holte sich dort das Rüstzeug für sein größtes Hobby – das Musizieren.

Ohne Fleiß kein Preis!

Beinahe kein Fest im Zillertal, wo nicht Marc mit seiner Ziehharmonika spielte und Einheimische und Gäste gleichermaßen unterhielt. Mit Fleiß brachte er es auch in die erste Fernsehsendung im Jahr 1992. Dann ging alles Schlag auf Schlag – eine TV-Show nach der anderen folgte, Marc gewann schließlich im Jahre 2003 mit seinem Erfolgsschlager „Hey Diandl spürst es so wie i“ den Grand Prix der Volksmusik. Die Auszeichnungen häuften sich, seine Auftritte im In- und Ausland füllten die größten Hallen. Trotz allem blieb Marc Pircher immer am Boden, kennt den Großteil seiner Fans beim Vornamen – ein Phänomen. Und schließlich schätzt Marc seine Heimat sehr. Immer wieder zieht es ihn zurück in seine geliebten Berge rund um Mayrhofen um Kraft und Energie für bevorstehende Tourneen und Konzerte zu tanken.

Marc Pircher - Frauensache