PRESSETEXTE

News & Informationen

Hier findest du die aktuellsten Presseinformationen aus der Ferienregion Mayrhofen-Hippach.
 

Für weiteres Pressematerial und bei Fragen kontaktiere uns einfach.
Bitte beachte unsere Nutzungsbedingungen.

20.11.2019

ADVENT IN MAYRHOFEN

Besinnlichkeit, Tradition & Genuss vom Feinsten

Der Mayrhofner Advent ist romantisch – mit offenen Feuerstellen, zarter, echter Volksmusik, Zillertaler Hausmannskost und gemütlicher Atmosphäre. Der Mayrhofner Advent ist entschleunigend und entspannend – ohne Gedrängel und ohne Feilschen heimische Handwerksprodukte kaufen und sich bei einer Tasse Glühwein wohlfühlen. Der Mayrhofner Advent ist kinderfreundlich – das Christkindlpostamt, die Kröll’s Adventbackstube und ein Streichelzoo lässt Kinderherzen höher schlagen. Der Mayrhofner Advent ist anders – er ist urtümlich, original, ohne Beschallung und auch ohne „Stille Nacht“ aus der Konserve. Am Mayrhofner Advent lebt die Tradition, hier erlebt man noch gemütliche besinnliche Stunden am idyllischen Waldfestplatz.

 

Es hat sich halt eröffnet…
…das himmlische Tor! Am Samstag, den 30. November 2019 öffnet der Advent am Waldfestplatz das erste Mal in dieser vorweihnachtlichen Zeit seine Pforten, an den weiteren Adventwochenenden ist jeweils freitags und samstags sowie an den Sonntagen, 01., 08. und 15. Dezember von 17.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Nach der Adventkranzweihe in der Pfarrkirche Mayrhofen wird am Waldfestplatz die erste Kerze am Adventkranz illuminiert. Anschließend findet ein gemeinsames Lieder singen mit dem Pfarrer von Mayrhofen, Mag. Jürgen Gradwohl und dem Männergesangverein Mayrhofen statt.

 

Die Kunst des Schnitzens...
Die Weihnachtskrippe gibt es schon seit 1223 durch den Heiligen Franziskus. Auch der Mayrhofner Advent bekommt etwas ganz Besonderes und zwar ein geschnitztes Kunstwerk. Zum 10-jährigen Jubiläum des Mayrhofner Advents werden die Krippenfiguren Josef und Maria mit dem Jesukind geschnitzt. 
Der Holzbildhauer Alois Stöckl aus Laimach wird dieses Kunsthandwerk fertigen. Seit 1996 ist er als selbstständiger Bildhauer tätig und kann bei seiner Arbeit seiner Kreativität freien Lauf lassen. Viele Projekte in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach hat er schon gestaltet. Anfang September begann er mit seiner Arbeit für den Mayrhofner Advent und wird die einzigartige Krippe bis Weihnachten 2019 fertigstellen. Am Mayrhofner Advent können die Besucher live dabei sein, wenn Alois in die Krippenfigur „Das Jesukind“ seine letzten Arbeitsstunden steckt. 
 

Stille Nacht…
Am Waldfestplatz verzaubern Konzerte und Weisenbläser die Besucher. Krippenspiele und traditionelle Musik schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Kerzenlicht und offene Feuerstellen sorgen für eine gemütliche Stimmung, auf Beschallung des Platzes wird bewusst verzichtet. Ein handgebundener Adventkranz mit einem Durchmesser von 3,5 Metern wird den Waldfestplatz stimmungsvoll beleuchten. 
 

Ihr Kinderlein kommet…
Damit die Wartezeit auf das Christkind wie im Fluge vergeht, ist der Advent am Waldfestplatz für die Kleinen ein besonderes Erlebnis: In der Kröll’s Adventbackstube können sich die Kids kreativ austoben, wenn sie den Mayrhofner Adventengel verzieren dürfen. Mit dem Christkind persönlich einen Wunschbrief zu verfassen, lässt Kinderherzen höher schlagen. Auch ein Streichelzoo mit Schafen verkürzt die Stunden bis zur Bescherung. Kindergartenkinder und Schülergruppen verfeinern musikalisch die romantischen Stunden am Waldfestplatz. Der Heilige Nikolaus zieht am Freitag, den 06. Dezember mit seiner Engelschar ein und verteilt an brave Kinder kleine Geschenke, der Christkindleinzug findet traditionell am letzten geöffneten Samstag, am 21. Dezember am stimmungsvollen Waldfestplatz statt.
 

Nun es nahen sich die Stunden…
Ein besonderes Augenmerk wird auch dieses Jahr wieder auf das Kunsthandwerk gelegt. Am Wochenende 06., 07. und 08. Dezember zeigen Herr Raimund Kollreider und seine Frau Sigrid bereits zum fünften Mal das Handwerk des Schmiedens in seiner ursprünglichen Form. Mit seiner Feldschmiede, Kohle, Amboss, Schmiedezangen und Hämmern versetzt Herr Kollreider die Menschen ins Staunen. Der bekannte Musiker der Schürzenjäger und Maler Alfred Eberharter wird so wie in den vergangenen Jahren seine neuesten Kunstwerke ausstellen. An den liebevoll geschmückten Ständen können traditionelle Schmankerl wie Zillertaler Krapfen, Kasspatzlang, Kiachl, Kastanien und noch vieles mehr verkostet und Kunsthandwerk gekauft werden. 
Ein Fotopoint mit dem Logo des Mayrhofner Advents verschönert den Eingangsbereich. Mach dein Foto an einem der schönsten Plätze im Advent und poste es auf deinen Social-Media Kanälen! #mayrhofneradvent #lovemayrhofen
 

Zwoa Brettl, a gfiariger Schnee…
Zeigt sich die Adventzeit unten im Tal vor allem von ihrer besinnlichen Seite, so bietet sie oben auf den Bergen ideale Bedingungen für erste Wintersportaktivitäten: die Lifte am Penken und Horberg starten am 07. Dezember 2019 in die Wintersaison und laden Anfänger und Könner zu ersten Schwüngen auf den frisch präparierten Pisten ein. Aber auch abseits der Pisten lockt die weiße Pracht zu romantischen Winterspaziergängen und Schneeschuhwanderungen mit anschließender Einkehr. Abschalten gelingt so wunderbar und der Alltagsstress rückt in den Hintergrund.
 

Öffnungszeiten im Advent 2019:

 

30. November 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr
01. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr

 

06. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr
07. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr
08. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr

 

13. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr
14. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr
15. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr

 

20. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr
21. Dezember 2019        von 17.00 – 21.00 Uhr

 

Die Vereine, Standlbetreiber und der Tourismusverband Mayrhofen-Hippach laden alle herzlich ein, sich Zeit zu nehmen und die ruhige Vorweihnachtszeit bei einem netten „Huagacht“ beim Advent am Waldfestplatz zu genießen.
 

zugehörige Bilder

Erfahre mehr über die Region, das kontrastreiche pulsierende Herz des Zillertals, mit Bergen zum "Angreifen" und über 150 Jahre Tourismuserfahrung. Interessante Geschichten, von verschiedensten Personen erzählt, beschreiben Mayrhofen-Hippach mit all seinen Facetten.

Lass dich von diesen ERLEBNISSEN inspirieren.