Alte Stiendl Brennhütte

Ort: Schwendau

Alte „Stiendl-Brennhütte“
Schnapsbrennen „einst und jetzt“ – 1996 wurde im Zuge der Dorferneuerung dieser kleine Dorfplatz beim Stiendlerhof errichtet.
Ein geschnitzter Holzknecht (entworfen und bemalt von Sepp Wartelsteiner, geschnitzt von Alois Hanser, Boar) als Symbol von Schwendau ziert den Brunnen. Die historische Brennhütte wurde liebevoll renoviert und dient heute als kleines Museum mit Einblicken in die Welt des Schapsbrennens. Die Kunst des Destillierens prägte in den letzten Jahrzehnten den Ort Schwendau, zahlreiche Edelbrände von verschiedenen Brennmeistern wurden prämiert. Die vielen Obstbäume im Ortszentrum prägen das Dorfbild und so erstrahlt es besonders im Frühling in voller Blütenpracht.

Alte Stiendl Brennhütte

+
-