Gschirrkapelle

Infos zum Infrastrukturs:

Orte: Hippach


Kapelle-Johannes der Täufer
Am 11. September 2010 wurde auf der Gschirraste die neu errichtete Kapelle eingeweiht. Michael Schöser stiftete das Gotteshaus in Erinnerung an Fürsterzbischof Johannes Geisler, der im Gschirr aufgewachsen war und als Dank für Genesung von schwerer Krankheit.
Die Kapelle wird unter den Schutz von Johannes dem Täufer gestellt, den Altarraum ziert unter anderem die bei Sanierungsarbeiten auf dem Dachboden gefundene Monstranz. Zelebriert wurde der Weihegottesdienst von Gastpfarrer Rolf Merkle, der als Hüttenpächter seine Freizeit häufig am Schwendberg verbringt.Das Bläserduo Walter Sauerwein-Adi Rinner und der Kirchenchor Hippach umrahmten die stimmungsvolle Feier.
Im Anschluß wurden die zahlreichen Gäste kulinarisch verwöhnt und konnten bei Bilderbuch-Herbstwetter angenehme Stunden mit "Schneidig und Krump" verleben.
Ein herzliches " Vergelt`s Gott" an alle Helfer und Spender für die tatkräftige Unterstützung beim Bau der Kapelle!


Themen

Kapelle

Adressen

Gschirrkapelle
Schwendberg 322
6283 Hippach, AT
schoeser.veitlerhof@aon.at
http://www.veitlerhof.at
Fax: (0043) 5282 4191
Telefon: 0043 5282 4191