Sicherheit im Winterurlaub 2020/21

Aktuelle Information aus der Ferienregion Mayrhofen-Hippach

Stand: 21.09.2020

Liebe Freunde der Ferienregion Mayrhofen-Hippach,

der Winterurlaub steht vor der Tür und wir freuen uns euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir möchten die schönste Zeit im Jahr für unsere Gäste so sicher wie möglich gestalten und nehmen die Covid-19 Schutzmaßnahmen sehr ernst. Unser aller Sicherheit steht an oberster Stelle, daher werden die Vorgaben, die es von der österreichischen Bundesregierung gibt, strengstens eingehalten. 
 

Wir halten dich hier über neue Bestimmungen bzw. Maßnahmen auf dem Laufenden.

Verständlicherweise gibt es einige Fragen

Starte gut informiert in deinen Winterurlaub

Sicherheit im Skigebiet

Das Skigebiet Mayrhofen wird bei ausreichender Schneelage mit 05.12.2020 in die Saison starten. 

Details zu den Covid-19 Schutzmaßnahmen der Mayrhofner Bergbahnen für dein sicheres Bergerlebnis findest du hier.

Fragen & Antworten rund um COVID-19

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um COVID-19 sowie Informationen zu Einschränkungen bei der Ein- und Ausreise, was ist bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu beachten, vieviele CoV-Fälle gibt es in Tirol,... findest du hier.

Sichere Gastfreundschaft

Österreich ist berühmt für seine Gastfreundschaft!

Leitlinien für einen sicheren Umgang miteinander findest du hier.

Wichtige Maßnahmen, die wir alle beachten sollten:

Mindestens 1 Meter Abstand halten
Mehrmals täglich die Hände waschen
Bei Bedarf Mund-Nasen-Schutz tragen
In Armbeuge oder Taschentuch niesen/husten
Wenn möglich, kontaktlos zahlen
Bei Covid19-Symptomen umgehend 1450 informieren

FAQs

Mund-Nasen-Schutz

FRAGE:

Was gilt als Mund-Nasen-Schutz?

 

ANTWORT:

Laut derzeitigem Stand gelten neben den herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz auch Mulitfunktionstücher, Schlauchschals, Skimasken, Buffs, ect. als Mund-Nasen-Schutz. Wichtig ist, dass der Mund und die Nase komplett bedecket sind und so das Verbreiten von Tröpfchen beim Sprechen, Niesen und Husten vermieden wird.

Buchung/Stornierung/Rückerstattung

Frage: 

Was passiert mit der Buchung/Stornierung/Rückerstattungen wenn es wieder Reiserestriktionen in der Zeit wegen Covid 19 gibt?
 


Antwort:

Um kostenlos stornieren zu können, darf die Anreise an Ihrem Anreisetag und den folgenden Tagen nicht möglich sein.

Hier ein Beispiel: Ihre Aufenthalt ist vom 27.12.2020-02.01.2021
Mitte November werden die Grenzen gesperrt bis zum 01.01.2021. Eine kostenlose Stornierung ist möglich.
Mitte November werden die Grenzen gesperrt bis zum 15.12.2021. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Anreise ab dem 16.12.2021 wieder möglich ist.
Sollte es während Ihres Aufenthaltes zu einem neuerlichen Lock-Down kommen, so werden auch die nicht-konsumierten Tage wieder rückerstattet.
 

Hier noch ein Auszug aus den Österreichischen Hotelvertragsbedingungen:

Behinderungen der Anreise
5.7 Kann der Vertragspartner am Tag der Anreise nicht im Beherbergungsbetrieb erscheinen, weil durch unvorhersehbare außergewöhnliche Umstände (zB extremer Schneefall, Hochwasser, ect.) sämtliche anreisemöglichkeiten unmöglich sind, ist der Vertragspartner nicht verpflichtet, das vereinbarte Entgelt für die Tage der Anreise zu bezahlen.

5.8 Die Entgeltzahlungspflicht für den gebuchten Aufenthalt lebt ab Anreisemöglichkeit wieder auf, wenn die Anreise innerhalb von drei Tagen wieder möglich wird.

REISEVERSICHERUNG

FRAGE:

Wie kann ich mich bei einer Unterkunftsbuchung reiserechtlich bestmöglichst absichern?

 

ANTWORT:

Wir empfehlen für die kommende Wintersaison den Abschluss einer Reiseversicherung. Viele unsere Unterkünfte bieten bei Reservierung die Europäische Reiseversicherung an. Diese versichert nunmehr Covid-19 Erkrankungen, wie jede andere unerwartete schwere Erkrankung auch.

Zur Europäischen Reiseversicherung

Aktuelle Zahlen

FRAGE:

Wie viele CoV-Fälle gibt es in Tirol?

 

ANTWORT:

Alle aktuellen Zahlen zu Corona-Infektionen in Tirol findest du hier.

Après Ski

FRAGE:

Wie wird Après-Ski im Winter 2020/21 aussehen?
 


ANTWORT:

Im Winter 2020/21 wird es Après-Ski in seiner bisherigen Form nicht mehr geben. Durch gesetzliche Vorgaben wird Après-Ski drastisch eingeschränkt werden. Die neue, daraus resultierende Form wird jedoch ein wichtiges, noch qualitätsvolleres Angebot für unsere Gäste bleiben. Details folgen!

Kontakt

Die Anwort auf deine Frage findest du noch nicht? - unser Info Team ist dir gerne behilflich.

Kontakt:
Tourismusverband Mayrhofen-Hippach
T: +43 5285 6760
info@mayrhofen.at