Penkenbahn
Genießerberg Ahorn - Ahornbahn

Zillertaler Bergbahnen

Insgesamt 10 Seilbahnen haben im Sommer geöffnet

Genieße  die herrliche Aussicht, die frische Bergluft und das wundervolle Panorama der Zillertaler Bergwelt. Insgesamt 10 Seil- bzw. Bergbahnen bringen dich im Sommer in kürzester Zeit zur Bergstation.

Dort erwartet dich ein vielfältiges Angebot: Erlebnisparks für Kinder, viele Wander- und Mountainbiketouren, urige Hütte und Almen, kulinarische Köstlichkeiten uvm. 

TIPP für alle Mountainbiker: 
Biketransport an insgesamt sieben Sommerbergbahnen möglich!

Also nutze die Gelegenheit und gelange schnell und komfortabel auf die schönsten Gipfel im Zillertal. 

Alle Zillertaler Sommerbergbahnen im Überblick

Bergbahn

Öffnungzseiten

Tagesöffnungszeiten

Biketransport

Spieljochbahn, Fügen

22.05. - 26.10.2021

09.00 – 16.30 Uhr

letzte Bergfahrt: 16.00 Uhr

letzte Talfahrt: 16.30 Uhr

ja

(kostenlos)

Rosenalmbahn

Zell am Ziller

22.05. - 10.10.2021

09.00 - 17.00 Uhr

letzte Bergfahrt: 16.30 Uhr

ja

(kostenlos)

Gerlossteinbahn Hainzenberg

22.05. - 10.10.2021

08.30 – 17.00 Uhr (halbstündlich, bei Bedarf viertelstündlich)

Mittagspause: 12.15 – 13.00 Uhr

letzte Bergfahrt: 16.30 Uhr

Frühaufsteher-Gondel: jeden Sonntag, 7.30 Uhr

nein

 

Isskogelbahn Gerlos

19.06. - 10.10.2021

09.00 - 17.00 Uhr

ja

(kostenlos)

Dorfbahn Königsleiten

19.06. - 10.10.2021

09.00 - 16.00 Uhr

nein

Penkenbahn

Kombibahn Penken Mayrhofen

22.05. - 10.10.2021

Penkenbahn: 09.00 - 17.00 Uhr

Kombibahn Penken: 09.00 - 16.30 Uhr

ja

(kostenlos)

Ahornbahn Mayrhofen

12.06. - 26.10.2021

08.30 – 17.00 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Bergsteigergondel von Juni bis September ab 07.30 Uhr

nein

Finkenberger Almbahnen

03.06. - 17.10.2021

08.45 - 16.30 Uhr

ja

(kostenlos)

Eggalmbahnen Lanersbach

19.06. - 17.10.2021

08.30 - 16.30 Uhr

ja

(kostenlos)

Hintertuxer Gletscher *

ganzjährig geöffnet

*Zillertal Activcard bis Sommerbergalm gültig

08.15 - 16.30 Uhr

ja

(kostenlos)

Stand: Jänner 2021 - Angaben ohne Gewähr.
Betriebszeiten können witterungsbedingt geändert werden. Besonders bei Schlechtwetter und aufziehenden Gewittern ist ein vorzeitiger Betriebsschluss möglich. Änderungen vorbehalten.