Bergwanderung Ginzling - Maxhütte

Der kürzeste Anstieg beginnt bei der Schlegeisstraße. Bis hierher kommt man mit dem eigenen PKW. Es sind aber nur sehr wenig Parkmöglichkeiten entlang der Straße.

Ausgangspunkt ist der Ort Ginzling (985 m). Um nicht auf der Straße Richtung Schlegeisspeicher zu wandern, benützt du die schmale Straße ins Floitental, verlässt diese nach der zweiten Kehre und gehst auf dem beschilderten Pfad 522 bis du auf den Weg, der von der Schlegeisstraße kommt, gelangst.
Folge nun links dem Wegweiser "Maxhütte" (1445m) - auf dem vorerst breiten und dann schmalen und steinigen Weg, der dich auf die Talstufe der Gunggl bringt. Bei der Gunggl-Alm siehst du gegenüberliegend die Maxhütte. Der Zugang führt dich über die Brücke zur Hütte.
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass du mit deinem Fahrzeug von Ginzling in Richtung Schlegeis fährst. Nach kurzer Zeit entdeckst du links den Wegweiser Maxhütte. Meist sind hier schon einige Autos links und rechts der Fahrbahn geparkt.

Karte verstecken

Höhenmeter 688m
Höchster Punkt 1450m
Streckenlänge 4.4km
Gehzeit Aufstieg 2h
Gehzeit gesamt 4h
Ausgangspunkt Ginzling
Endpunkt Maxhütte
Beste Jahreszeit Mai - Oktober
Familienwanderung
Tourismusverband Mayrhofen-Hippach
Dursterstraße 225
6290 Mayrhofen
+43 5285 6760
info@mayrhofen.at

Galerie

Höhenprofil

In der Umgebung:

Maxhütte 1445m - Ginzling

Mehr Erfahren
Klicken und ziehen zum Zoomen
Höhenmeter
Zurück zur Übersicht

Wettervorhersage

Mayrhofen

sonnig
Sonnenfenster und Schneeschauer wechseln, nachmittags klart es zunehmend auf.

min: -2 °C / max: 6 °C

Hippach

sonnig
Morgendliche Schneeschauer klingen bald ab, es wird immer sonniger.

min: -2 °C / max: 6 °C

Ginzling

bewölkt mit Sonnenstunden
Sonnenfenster und Schneeschauer wechseln, nachmittags klart es zunehmend auf.

min: 1 °C / max: 7 °C

Brandberg

Schnee, Sonne, Wolken
Bis über Mittag schneit es zeitweise, dann lösen sich die Wolken zunehmend auf.

min: -2 °C / max: 5 °C