Wunderbares Klangbad mit Niels auf der Grawandhütte

Beschreibung

Die Klänge

Bei meinen Behandlungen setze ich tibetische Klangschalen ein. Die magisch anmutende Wirkung dieser Klänge ist seit Jahrtausenden bekannt und beliebt.

Des Weiteren nutze ich ein Monochord. Der Klang entwickelt sich in meinem Spiel zum “Strand” am Meer des Klanges.

Die Klangmassage

Ursprünglich in der alten, vedischen Heilkunst zu finden, versetzen die Vibrationen der Klangschale das Wasser im Körper in Schwingung. Sie gelangen über diesen Weg in das Bindegewebe und “streicheln” dabei sanft das Nervensystem.

Die Klangschalen werden auf dem bekleideten Körper, sowie am oberen und unteren Ende der Liege platziert und abwechselnd, in Form einer “liegenden Acht” gespielt. Die wiederkehrenden Töne können Körper, Geist und Seele zur Ruhe bringen und dich ganz im Moment sein lassen.

Meine Methode ist an die Klangerlebnisse von Walter Häfner angelehnt. Trotz ähnlichem Ablauf ist sie jedoch stets einzigartig.

Dem Erlebnis geht ein kurzes Gespräch voraus. Im Nachruhen kann bei einem Getränk reflektiertoder wahlweise auch geschwiegen werden.

Das Klangbad ist eine Erweiterung der Klangmassage. Wir beginnen, zur anfänglichen Entschleunigung mit einem Schwingungsbad in einer XXL-Schale (bis Schuhgrosse 45). Die Vibrationen können den ganzen Körper erfassen und locken fast immer ein Lächeln hervor.

Die Klänge

Bei meinen Behandlungen setze ich tibetische Klangschalen ein. Die magisch anmutende Wirkung dieser Klänge ist seit Jahrtausenden bekannt und beliebt.

Des Weiteren nutze ich ein Monochord. Der Klang entwickelt sich in meinem Spiel zum “Strand” am Meer des Klanges.

Die Klangmassage

Ursprünglich in der alten, vedischen Heilkunst zu finden, versetzen die Vibrationen der Klangschale das Wasser im Körper in Schwingung. Sie gelangen über diesen Weg in das Bindegewebe und “streicheln” dabei sanft das Nervensystem.

Die Klangschalen werden auf dem bekleideten Körper, sowie am oberen und unteren Ende der Liege platziert und abwechselnd, in Form einer “liegenden Acht” gespielt. Die wiederkehrenden Töne können Körper, Geist und Seele zur Ruhe bringen und dich ganz im Moment sein lassen.

Meine Methode ist an die Klangerlebnisse von Walter Häfner angelehnt. Trotz ähnlichem Ablauf ist sie jedoch stets einzigartig.

Dem Erlebnis geht ein kurzes Gespräch voraus. Im Nachruhen kann bei einem Getränk reflektiertoder wahlweise auch geschwiegen werden.

Das Klangbad ist eine Erweiterung der Klangmassage. Wir beginnen, zur anfänglichen Entschleunigung mit einem Schwingungsbad in einer XXL-Schale (bis Schuhgrosse 45). Die Vibrationen können den ganzen Körper erfassen und locken fast immer ein Lächeln hervor.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen

Kontaktinformationen

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END