Steinbockhütte 1380m - Floitental

Beschreibung

So sieht der Sommer in Mayrhofen-Ginzling aus!

Wanderung auf Werksstraßen bis zum Wasserschloß der Tauernkraftwerke bis zur Jausenstation Tristenbachalm. Von der Tristenbachalm vorbei an der Stauanlage und der Sulzenalm. Blick auf den vergletscherten Talgrund, auf Mörchner und Feldkopf. Über den Bach und fast eben talein zum Steinbockhaus.

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht

SOMMERWANDERWEG

So sieht der Sommer in Mayrhofen-Ginzling aus!

Wanderung auf Werksstraßen bis zum Wasserschloß der Tauernkraftwerke bis zur Jausenstation Tristenbachalm. Von der Tristenbachalm vorbei an der Stauanlage und der Sulzenalm. Blick auf den vergletscherten Talgrund, auf Mörchner und Feldkopf. Über den Bach und fast eben talein zum Steinbockhaus.

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: leicht

SOMMERWANDERWEG

Standort