Entdecke interessante Wanderangebote ...

Bester Ferienort in Österreich 2016

Atraveo kürt die Ferienregion Mayrhofen-Hippach zum besten Ferienort!

- atraveo.de -

Die TOP 3 in Mayrhofen

01 532 km Wanderwege

02 Naturpark Zillertaler Alpen

03 Heimat von Peter Habeler

Wanderangebote in Mayrhofen-Hippach

Das erwartet dich

Von Hütte zu Hütte

Auf den insgesamt 200 Kilometern bestens ausgebauter Wanderwege finden Familien, Freizeitsportler und eingefleischte Alpinisten die maßgeschneiderte Distanz und Schwierigkeit - von idyllischen Wanderungen durch die romantischen Wälder und Seitentäler bis hin zu alpinen Hoch- und Mehrtagestouren über den Berliner Höhenweg oder die neue Peter Habeler Runde ist für jeden Bergbegeisterten etwas dabei.

Es gibt zahllose Möglichkeiten, die einzigartige Landschaft des hinteren Zillertals zu Fuß zu erkunden.

Tipp: Ideal für den Einstieg in die aktive Erholung ist eine leichte Wanderung auf dem Genießerrundweg am Ahornplateau oder ein Spaziergang in den Seitentälern des Zillertals!

Ahorn & Penken

Actionberg Penken:
Vergnügen und Adrenalin stehen am Actionberg Penken an erster Stelle. An der Funsportstation am Speicherteich auf 2.000 m macht der Berg seinem Namen alle Ehre: ob mit den luftgefüllten Funballz übers Wasser kugeln, am Klettersteig „Knorren“ gen Himmel kraxeln oder mit den brandneuen Mountaincarts echtes Gokart-Feeling im Sommer genießen. Auch in der schneelosen Jahreszeit bietet die Ferienregion Mayrhofen-Hippach rasante und aufregende Bergerlebnisse für die ganze Familie!

Genießerberg Ahorn:

Im Sommer ist der Ahorn ein wahrer Genuss. Als Ausgangspunkt zahlreicher Wander- und Hüttentouren ist der Ahorn ein Paradies für Naturliebhaber. Der Genießerrundweg führt an der Adlerbühne Ahorn und am Natur-Erlebniscenter „Sinnesspiele“ vorbei. Kinder haben die Möglichkeit, die Berge spielerisch zu entdecken. Ein besonderes Urlaubserlebnis ist mit Sicherheit das Sonnenaufgangsfrühstück im Freiraum!

Tipp: Gleich das neue Familienticket besorgen, zwei Erwachsene bezahlen, alle Kinder sind frei!

über 200 geführte Wanderungen

Abenteuer Natur erleben – Wandern im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Neun Schutzhütten, zahlreiche Dreitausender mit schroffen Felswänden und eine einmalige Vegetation runden den Charakter der Zillertaler- und Tuxer Alpen ab. Aber auch seltene Tierarten haben hier ihre Heimat gefunden und können neben Wanderern, Bergsteigern und Naturliebhabern seit mehr als 150 Jahren in dieser naturnahen Landschaft in Einklang leben. Ausgebildete Wanderführer begleiten bewegungsfreudige Gäste aus Nah und Fern durch Wiesen und Wälder zu einmaligen Naturschauplätzen rund um Mayrhofen und Hippach.

Tipp: Nutze das Sommerprogramm des 422 km² großen Naturpark und informiere dich bei den gemeinsamen Wanderungen über die Hintergründe zur beeindruckenden Natur- und Kulturlandschaft im hinteren Zillertal!

Berghütten in unserer Region

Was ist eine gelungene Bergtour ohne eine stilvolle Einkehr? Eine schmackhafte Brettljause mit echtem Zillertaler Speck, mit würzigem Bergkäse und frischem Bauernbrot ist ein unvergessliches Erlebnis und sollte der Höhepunkt jeder Wanderung sein.
Nimm Platz auf der alten Holzbank vor der Almhütte, atme beste Bergluft ein und erfreue dich an der spektakulären Aussicht auf die saftig grünen Almwiesen und majestätischen Dreitausender. Überzeuge dich selbst von den zahlreichen urigen Hütten und Almen in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach im Zillertal!

Tipp: Übernachte doch einfach mal auf einer der Zillertaler Schutzhütten und erlebe den Sonnenaufgang in den Bergen…

Naturpark Zillertaler Alpen

Verbringe deinen Sommerurlaub am Fuße des Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen und genieße die Ruhe und Gesundheit in den Bergen. Besonders reizvoll für alle Freunde des Wanderns und der Berge ist der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit seinen einsamen Seen, saftigen Almwiesen und der traumhaften Bergkulisse. Bei Ginzling, im Zemmgrund, auf 1.000 Höhe bis zum Hochfeiler (3.509 Meter), der höchste Berg der Zillertaler Alpen, erstreckt sich der 422 km² große Naturpark, dem die Auszeichnung „Naturpark des Jahres 2015“ verliehen wurde.

Info: Im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen sind der Bau von öffentlichen Straßen, Hubschrauberflüge oder der Bau von Liftanlagen zu touristischen Zwecken gänzlich verboten.

Tipp: Mehr als 200 geführte Wanderungen bietet der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen während der Sommermonate an – einfach beim Vermieter anmelden!

interaktive Karte

Wander Routen kannst du am besten mit der interaktiven Wander-Karte planen und individuell zusammenstellen. Einfach Karte anklicken und los geht's.

Interaktive Karte

Lade Angebote!
Lade

Finde deine Unterkunft